Aufruf: Wuppertal hat keinen Platz für Nazis!

Nazis haben für den 29. Januar 2011 in Wuppertal eine Demonstration „gegen Antifaschismus“ angekündigt. Angemeldet ist die Demonstration von dem Kölner Naziaktivisten Axel Reitz, unterstützt wird er u.a. von Freien Kameradschaften, Nationalen Sozialisten und der NPD Düsseldorf/Mettmann. Um der menschenverachtenden Propaganda der Nazis den öffentlichen Raum nicht unwidersprochen zu überlassen, Weiterlesen…

Braunes Kurzgastspiel im bunten Solingen

„Braunes Kurzgastspiel im bunten Solingen“ – So beschreibt das Solinger Tageblatt passenderweise die Veranstaltungen der rechtsextremen Gruppierungen „Pro NRW“ und NPD am vergangenen Samstag in Solingen. Denn sowohl bei der Abschlusskundgebung zum Landtagswahlkampf von „Pro NRW“ in der Solinger Innenstadt als auch die versuchte Kundgebung der NPD in Solingen-Ohligs konnte Weiterlesen…

Von Admin, vor

Lichtkunst in Solingen

Am Vorabend des 1. Mai zeigen die Lichtkünstler von lichtkunst24.de, dass Solingen bunt statt braun ist. Erste Fotos zeigen, wie die Solinger Innenstadt aufgehellt wird. Die Aktion dauert noch den gesamten Abend des 30. April an.

Über 1.100 Unterstützer unterschreiben Aufruf

In einer bisher für Solingen beispiellosen Aktion hat das Bündnis „Bunt statt Braun“ am Samstag, den 24. April eine ganzseitige Anzeige im Solinger Tageblatt veröffentlicht. Die Anzeige konnte durch Spenden der Unterzeichnerinnen und Unterzeichner finanziert werden. Über 1.100 Bürgerinnen und Bürger unterstützen mit der Veröffentlichung ihres Namens nachfolgendem Aufruf: Ausgerechnet Weiterlesen…

Erfolgreiche Infoveranstaltung über „Pro NRW“

Bunt statt Braun hat in der Cobra eine sehr erfolgreiche Infoveranstaltung über die Ausrichtung der Gruppierung „Pro NRW“ veranstaltet. Rund 250 meist jugendliche Besucher waren gekommen um sich zu informieren. Eingeladen als Referent war der Rechtsextremismusforscher Alexander Häusler von der Fachhochschule Düsseldorf. Er beobachtet seit längerem „Pro NRW“. Unter dem Weiterlesen…

Pro-NRW Kandidat auf dubiosen Fotos

Wie das Solinger Tageblatt (ST) heute berichtet, hat der Solinger Landtagskandidat der rechtspopulistischen Gruppierung „Pro NRW“, Tobias Nass, eine bewegte Vergangenheit als Neonazi. „Mit der extrem rechten Szene habe ich meine Jugend verbracht, bis zu meinem 25. Lebensjahr“, so Tobias Nass gegenüber dem ST. Zwar versichert Nass, dass er mit Weiterlesen…